Webeblätter für Kunden in aller Welt.

Die Einsatzgebiete der technischen Gewebe, die mit Küfner Webeblättern gefertigt werden, sind äußert vielseitig.

Küfner entwickelt und produziert hochwertige und langlebige Webeblätter für Webstühle, auf denen technische Gewebe aus Metall und Kunststoff hergestellt werden. Beliefert werden dabei seit mehreren Jahrzehnten zufriedene Kunden in aller Welt. Die Bandbreite der gefertigten Webeblätter ist enorm: Hergestellt werden Webeblätter von 0,5 m bis 15.0 m Länge.

Spezialisiert ist Küfner auf die Herstellung sehr feiner Webeblätter mit Abmessungen bis 4 m Länge. Diese Webeblätter kommen weltweit bei der Herstellung von technischen Geweben zum Einsatz, die z.B. im Siebdruck oder in der Filtration Verwendung finden. Der letztendlich Einsatzort des Gewebes reicht dabei vom Flachbildschirm bis hin zum Airbus.

Die Karl Küfner GmbH & Co. KG fertigt auch besonders lange Webeblätter mit einer Länge von bis zu 15 m. Diese Webeblätter werden sowohl für den deutschen als auch für den europäischen Raum angefertigt. Mit ihnen werden beispielsweise breite Bänder für Papiermaschinen gewoben, die dann als Formiersieb bei der Papierherstellung zum Einsatz kommen.

Auch zur Herstellung von Schwergewebe fertigt Küfner die passenden Webeblätter. Schwergewebe wird u.a. als Industriegewebe oder als Architekturgewebe z.B. für Fassaden und Brüstungen verwendet.

« Zurück